9. Bayreuther Ökonomiekongress - "Von den Besten lernen..."

Der Bayreuther Ökonomiekongress ist die größte, von Studierenden organisierte Wirtschaftskonferenz in Europa, die am 18. und 19. Mai 2017 zum neunten Mal auf dem Campus der Universität Bayreuth stattfindet. Unter dem Leitgedanken „Von den Besten lernen“ diskutieren die Teilnehmer an den zwei Kongresstagen mit zirka 30 renommierten Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft im Rahmen von

Keynotes, Podiumsdiskussionen, Workshops, Fachvorträgen und Experteninterviews aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen. In den vergangenen Jahren waren unter anderem neben Herbert Hainer (Vorstandsvorsitzender, Adidas), Rupert Stadler (Vorstandsvorsitzender, Audi) und Götz Werner (Gründer dm) auch politische Größen wie Günther H. Oettinger und Edmund Stoiber zu Gast beim Ökonomiekongress.